Abgabe-Information für meine Kätzchen

Meine Kätzchen sind bei Abgabe zweifach geimpft und mehrfach entwurmt. Sie sind mindestens 16 Wochen alt und besitzen eine Stammbaum vom 1.DEKZV.

 

 

Derzeit gebe ich schweren Herzens ein Geschwister-Pärchen aus meinem ersten Wurf ab, weil die Katzengruppe zu groß geworden ist und es zu Aggressionen im Rudel kommt. Amelie und Aragorn sind am 23.07.17 geboren, Europa und Strolchy sind die Eltern. Amelie ist chocolate-tortie-point und trotz sehr dunklem chocolate in diesem Alter immer noch mit herrlich weißem Körper (besonders wertvoll),  sie wirkt eher frech und kann sehr lästig sein, wenn sie Bussi geben will. Aragorn ist fawn-point, (eine sehr seltene, helle Farbe, weil rezessiv), ein sehr zarter kleiner Prinz mit etwas längerem, flauschigen Fell, eher zurückhaltend-vorsichtig, aber sehr dankbar für Streicheleinheiten und er läßt sich gerne hochheben und an sich drücken. Beide natürlich mit strahlend blauen Augen. Aragorn hat mit drei Monaten eine Lungenentzündung überstanden, was sein Wachstum verzögert hat, aber er wächst noch und hat inzwischen drei Kilo erreicht. Beide sind kastriert und selbstverständlich geimpft, entwurmt und mit Stammbaum. Beide haben immer nur getreidefreies Futter bekommen, was für Katzen, die reine Fleischfresser sind, die eigentlich richtige Nahrung ist. 

Sie werden nur gemeinsam abgegeben, nur in Wohnungshaltung, da sie als Freigänger völlig ungeeignet sind und weder Ungeziever, noch Auseinandersetzung mit anderen, viel größeren Hauskatzen ertragen und auch sehr kälteempfindlich sind. Sie werden nur in Haushalte ohne Hund und nur an einen Ort, der höchstens 200 km entfernt von ihrem jetzigen Zuhause ist, abgegeben. VB sind 900,-- € für beide zusammen, aber Platz vor Preis...

 

 

 

Rassekatzen-Hobbyzucht

 

Jutta Kittel

Garching an der Alz

Deutschland

 

Tel.: 0049 170 2929276

 

 

 

Bildquelle: fotolia.com

Schreiben Sie eine 

E-Mail über das

Kontaktformular

oder rufen Sie mich an:

Tel.: 0049 170 29 29 276